Sanierung und Umbau ehem. Post Prenzlau

Bauherr: Wohnbau GmbH Bauzeit: 2013-2015 NGF gesamt: 2974,50 m²   Zur Geschichte des Bauwerkes Am 06.06.1665 erhält die Stadt Prenzlau die Genehmigung zur Postzufuhr zwischen Berlin und Prenzlau. Es wird ein Postamt errichtet. Der Standort ist in den Geschichtsschreibungen nicht erwähnt. 1771 wird die Botenpost zwischen Angermünde und Prenzlau eingerichtet. 1850 werden in Prenzlau die …

Servicewohnanlage „Kietz-Karree“

Ort: 17291 Prenzlau Bauherr: Wohnbau GmbH 44 Wohnungen Die Servicewohnanlage wird in 3-geschossiger Bauweise ohne Unterkellerung errichtet. Während das Erdgeschoss alle zentralen Funktionen, inkl. eines Gemeinschaftsbereiches für etwa 60 Personen aufnimmt, dienen die beiden übrigen Geschosse ausschließlich dem Wohnen. Im Erdgeschoss wurde zusätzlich eine extern vermietbare Fläche berücksichtigt. Das Gebäude erhält einen Drempel, in dem …

Oberförsterei Groß-Schönebeck

Ort: 16348 Groß Schönebeck Bauherr: Landesbetrieb Forst Brandenburg Bruttogrundfläche: Dienstgebäude 1.534 m², Wohngebäude 4 WE   Das vorhandene Dienstgebäude der Oberförtsterei Groß Schönebeck mit seitlich angebautem Wohnhaus wurde vollständig in der Hülle saniert und entsprechend dem Raumprogramm des Auftraggebers umgebaut. Neben der dem historischen Befund entsprechenden Fassadensanierung des Dienstgebäudes  wurde die Gebäudehülle duch eine Innendämmung …

Berlischky-Pavillon Schwedt/Oder

Ort: 16303 Schwedt/Oder Bauherr: Die Stadt Schwedt/Oder Bauzeit: 2012-2013   Das Gebäude wurde 1777 als Ruhestätte für Friedrich Heinrich, Prinz von Preußen, Markgraf von Brandenburg und seiner Familie gewidmet. Der Bau war 1779 vollendet und wurde am 29.08.1779 feierlich im Beisein des Markgrafen eingeweiht und bereits der Hugenottengemeinde zum Gottesdienst eingeräumt. Der Berlischky-Pavillon wurde von 1785-1912 …

Gutsspeicher Wolfshagen

Sanierung der Gebäudehülle des Gutsspeichers und Ausbau des Erdgeschosses zu Ausstellungflächen Bauherr: Gemeinde Uckerland Bauzeit: 2013 NGF: 726,58 m² Der Speicher Wolfshagen wurde als Teil der Gutsanlage, bestehend aus Verwalterhaus, Speicher, Wirtschaftsgebäude und Einfriedung mit Portal, in der 2. Hälfte des 19. Jh. errichtet. Das Gebäude weist 4 Geschosse auf, wobei das Untergeschoss zur Parkseite …

Umbau- und Sanierung des WIGA – Gebäudes

Ort: 17291 Prenzlau Bauherr: Die Stadt Prenzlau Bauzeit: 2011-2014 Ausbaustufe 1 = Blumenhalle der LaGa 2013 Ausbaustufe 2 = Schulteil 2 des städtischen Gymnasiums   Das sogenannte WIGA-Gebäude, ursprünglich als Arbeitshaus 1841 errichtet, gehört zu den ältesten Bestandteilen der Gesamtanlage der ehemaligen Landarmen- und Korrigendenanstalt. Es zählt zu den wenigen erhaltenen historischen Gebäude der Stadt Prenzlau …